Tabakdosen einmal anders


Ja ja… immer diese elenden Qualmer 😀

Aber aus Tabakdosen lassen sich prima praktische Behälter basteln, sei es nun für Stifte, Pinsel und ähnliches. Wie das aussehen kann … hier mal ein paar Beispiele. Beklebt werden die Dosen mit Serviettentechnik.

Advertisements

2 Kommentare zu “Tabakdosen einmal anders

  1. Heidi sagt:

    du hast dir Ränder auch alle so toll gearbeitet. Ob ich das jemals so schaffe? … ich bleibe dran 😉

    • ariswerke sagt:

      Heidi, alles Erfahrungssache 😉
      Im Laufe der Zeit bekommst du mehr Routine mit den Servietten und als kleiner Tipp … besorge dir Doppelseitiges Klebeband, dass man auch für die Karten Bastelei verwendet und schmale Bänder, die du dann als Abschluss nach dem Trocknen verwendest 😉
      Damit lassen sich Unebenheiten an den Rändern gut kaschieren.

      LG Ari

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s